Blog

Architektur-Trends: Mehr Licht, Design und Nachhaltigkeit für ein perfektes Raumklima

Architektur-Trends: Mehr Licht, Design und Nachhaltigkeit für ein perfektes Raumklima

Die Architektur verändert sich langsam. Mit jährlichen Trendfarben, wie in der Mode- oder Möbelindustrie, kann sie nicht aufwarten. Ein großer Nebeneffekt der Corona-Pandemie ist die deutliche Entschleunigung unseres Lebens – auch „Slow-Living“ genannt. Die Menschen verbringen mehr Zeit mit der Familie und den Freunden Zuhause. Ein fließender Übergang zur Natur ist neben einem modernen minimalistischen Design „on vogue“. Komfort soll dabei Energieeffizienz und den nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen nicht ausschließen. Wir beobachten die Entwicklung genau und möchten Ihnen einige Trends näher vorstellen, die auf Wunsch bei der Realisierung Ihres individuellen Sauna- bzw. Gartenhauses einfließen können.

Saunabau im Garten

Gradlinie Fassade mit natürlichem Außenkleid

Trendig sind Häuser, deren Wurzeln weit in die Vergangenheit zurückreichen: das kubische Haus. In den 20er Jahren entwickelten die Architekten der Bauhaus-Bewegung eine neue Ästhetik, die bis heute nichts von ihrer Wirkung verloren hat. Die Grundgestaltung entspricht einem Quadrat bzw. Rechteck. Statt eines spitzen Dachs kommt ein Flachdach zum Einsatz. Das minimalistische Erscheinungsbild wird durch eine natürliche Fassadenverkleidung optisch aufgewertet.

Rombusleisten aus sibirischer Lärche sind bei unseren Kunden sehr gefragt. Sie entwickeln sich im Fassadenbereich vom Trendmaterial zum wahren Klassiker. Wir verwenden ausschließlich sibirische Lärche. Durch das raue Klima in Russland und der Mongolei, wo die sibirische Lärche beheimatet ist, wächst das Holz langsam und entwickelt dadurch eine hohe Festigkeit, was sich positiv auf die Witterungsbeständigkeit auswirkt. Der Harzgehalt schützt das Holz vor Insekten- und Pilzbefall.

Im Laufe der Jahre verändert sich das Erscheinungsbild des Holzes durch die UV-Strahlung. Das hellgelbe bis rötliche Holz dunkelt durch die Sonne nach und entwickelt einen wunderschönen silbergrau Ton. Wer diesen Effekt nicht mag, kann durch eine regelmäßige Oberflächenbehandlung durch Holzöl der Farbveränderung entgegenwirken.

 

Große Fensterfronten und schlanke Fensterrahmen

Ob Wohn-, Garten- oder Saunahaus – maximale Transparenz und Panoramadesign sind in der modernen Architektur ein Muss. Durch bodentiefe Fenster soll die Natur ins Haus gelassen werden. Eine strickte Trennung zwischen Innen und Außen ist heutzutage ein „Auslaufmodell“. Renommierte Architekten arbeiten darüber hinaus mit kreisrunden Aussparungen in der Wand. Diese Elemente dienen als Eyecatcher und lassen jeden Raum hell und luftig wirken.

Tageslicht trägt bekanntlich zum Wohlbefinden bei. Es steigert die Konzentration und beeinflusst unsere Stimmung positiv. Je nach Standortwahl und Nutzungsart berücksichtigen wir runde und bodentiefe Fensterfronten - ein harmonisches Fassadenbild haben wir selbstverständlich jederzeit vor Augen.  

 

Smart Home – Komfort in neuer Dimension

Eine intelligente Haussteuerungstechnik ist bei Neubauten „state of the art“. Dabei geht es nicht um die Bedienung der Unterhaltungselektronik, sondern um das Zusammenspiel einzelner Komponenten für ein perfektes Raumklima, wie die Heizung, Beleuchtung oder den Sicht- und Sonnenschutz. Eine optimale Abstimmung führt oftmals zu Energieeinsparungen und damit zur Schonung der Umwelt.

Smart Home macht auch vor unseren Sauna- und Gartenhäusern keinen Halt. Dank der aktuellen Technologie kann man von jedem mobilen Endgerät beispielsweise bereits von unterwegs die Sauna aufheizen, die Senkrechtmarkise einstellen, die Raumtemperatur hochfahren sowie die Licht- und Sound-Anlage aktivieren – Handwerk und Technik arbeiten bei uns Hand in Hand.

Zurück

Weitere Artikel

Nächste »
Das sagt die Presse über Blockhaus Westerhoff

Westerhoff GmbH

Musterhausdorf, Verkauf, Beratung

Vördener Str. 50a
49401 Damme

Telefon 0 54 91 / 5 74 73
Telefax 0 54 91 / 53 68
Email: info [a] blockhaus-westerhoff.de

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.