Blog

Eine Gartensauna bietet viele Vorteile

Eine Gartensauna bietet viele Vorteile

Saunieren ohne das Haus zu verlassen – der Traum vieler Sauna-Fans

Wellness-Enthusiasten nutzen oftmals eine Sauna, um nach einem anstrengenden Tag zu entspannen und neue Kräfte zu schöpfen. In den eigenen vier Wänden saunieren zu können, erhöht den Wellnessfaktor immens. Man ist an keine Öffnungszeiten gebunden, spart sich den Fahrtweg und muss sich auch nicht den Platz mit anderen teilen. Um das Sauna-Vergnügen besonders in diesen außergewöhnlichen Zeiten in Ruhe und ohne Ansteckungsrisiken Zuhause genießen zu können, stehen viele Sauna-Fans vor der Entscheidung, sich eine Innen- oder Außensauna anzuschaffen. Jede Installationsart bietet Vor- und Nachteile, die wir Ihnen gern in einem kurzen Überblick erläutern möchten.

Die Installation einer Innensauna hört sich einfacher an, als gedacht. Erst einmal muss ein geeigneter Raum gefunden werden, der über die nötigen Versorgungsanschlüsse verfügt. Oftmals ist der Wohnraum für die Familie knapp bemessen und das Bad verfügt auch nicht über genügend Ausbaureserven. Häufig ist der Keller – falls vorhanden - die erste Wahl, da er ausreichend Platz bietet und gelüftet werden kann. Auch ein ungenutztes Kinderzimmer neben dem Bad bietet sich perfekt an.

Neben der reinen Saunakabine wird eine Dusche und ein Ruheraum in unmittelbarer Nähe benötigt. Ungern möchte man dafür durch das ganze Haus „tigern“, denn saunieren heißt entspannen. Von Ruhe ist meistens ebenfalls kaum eine Spur – hier und da klingt ein Telefon oder die Kinder haben Wünsche. Für die Installation einer Sauna im Haus wird keine Baugenehmigung benötigt, aber gute Handwerker, damit Sie später lange Freude am Saunabaden haben.

 

Mit einer Gartensauna können Sie alle Anforderungen an ein entspanntes Schwitzen auf einen Streich lösen. Dafür benötigen Sie nicht einmal einen großen Garten. Neben der Einholung einer Baugenehmigung sollte die Gartensauna auf einem Fundament mit den nötigen Versorgungsanschlüssen aufgestellt werden. Bei der Größe, Aufteilung und Ausstattung sind Ihnen kaum Grenzen gesetzt. Grundsätzlich sollte eine Gartensauna über große Fenster verfügen, damit Sie einen entspannten Blick in die Natur genießen können.

Ruhe ist auch garantiert, wenn Sie Ihr Telefon im Haus zurücklassen. Nur den „inneren Schweinehund“ müssten Sie überwinden, um nach einem anstrengenden Arbeitstag vom Haus in Ihre Wellness-Oase im Garten zu gehen. Smart Home Technologie macht es möglich, dass das Licht schon brennt, die Sauna aufgeheizt und Ihre Lieblingsmusik spielt. Darüber hinaus wirkt sich ein durchdachtes modernes Saunahaus positiv auf den Wert Ihrer Immobilie aus.

Grundsätzlich ist eine eigene Sauna eine Investition, die sich immer lohnt. Sie wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus – was unbezahlbar ist und Ihnen den Weg zum Arzt erspart

Zurück

Weitere Artikel

« Vorherige Nächste »
Das sagt die Presse über Blockhaus Westerhoff

Westerhoff GmbH

Musterhausdorf, Verkauf, Beratung

Vördener Str. 50a
49401 Damme

Telefon 0 54 91 / 5 74 73
Telefax 0 54 91 / 53 68
Email: info [a] blockhaus-westerhoff.de

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.